Sanierung des Säulengangs im Außenbereich vor dem Gebäude durch die Firma Foldmann & Huntgeburth GmbH.
 

Daten

Gebäudetyp Büro- & Wohngebäude
Fläche ca.180 m²
LandDeutschland
VerlegerGoldmann & Huntgeburth GmbH

Gegenüber der Hamburger Laeiszhalle befindet sich das BRAHMS KONTOR. Das einst höchste Bürogebäude Hamburgs ist bis heute ein Symbol für die hanseatische Kontorhaustradition. Klassik und Moderne findet sich in dem mit codex Produkten renovierten Gebäude wieder. Besonders herausfordernd für die Verlegung der 60 x 60 cm großen Natursteinplatten waren und sind noch immer die erhöhten Anforderungen auf Grund der Belastungen im Außenbereich an der Straße.

Verwendete Produkte

ER 100

codex ER 100 ist ein zweikomponentiges Epoxidharz zur Grundierung sowie zum Anmischen von Epoxidharzmörteln. Codex ER 100 ist sehr anwendungsfreundlich, früh belegreif und dadurch zeitsparend.

Brillant Flex Basic

Wasserabweisender, flexibler Fugenmörtel für Fugenbreiten 3 bis 20 mm

Verlegesysteme für Estrich, Boden und Parkett

Maschinen und Spezialwerkzeuge zur Untergrundvorbereitung und Verlegung von Bodenbelägen

Komplettsortiment für die Neuverlegung, Renovierung und Werterhaltung von Parkettfußböden

Funktionelle Bodenbeschichtungen mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

Verlegesysteme für Fliesen und Naturstein

Hochwertige Maler-, Putz- und Trockenbauwerkzeuge